Kulturelles

 

Wir konnten HELFEN!
Dank IHRER Spende vom 07. Jul 2020

DURCH SIE KONNTEN WIR HELFEN und der Familie mit 3 Ratenzahlungen unter die Arme greifen!!!

Sehr geehrte Damen und Herren,

zur unterstützenden Pflege meiner mehrfach schwerbehinderten Tochter Nina (geb. 1979) waren bisher seit etwa 9 Jahren 3 Mal pro Woche etwa 5 - 6 Stunden zwei Mitarbeiterinnen der Lebenshilfe Steiermark bei mir tätig.

(Wegen der aktuellen Coronakrise ist derzeit nur mehr eine Mitarbeiterin für nur mehr 2 x 2 Stunden bei mir im Haushalt tätig.)

Ich (Jahrgang 1951) beziehe eine Pension von 550 € und für meine Tochter Pflegegeld der Stufe 7, das zur Gänze für den Pflegeaufwand meiner an Tetraspastik, Epilepsie, etc. leidenden Tochter aufgewendet wird (Lebenshilfe, Medikamente, Pflegeprodukte, Spezialnahrung, etc.)

Am 6.4. 2020 erreichte mich ein Schreiben mit einer offenen Forderung der Lebenshilfe Mürztal, in der mit Zahlungsziel Ende April der Selbstbehalt für Familienentlastung für meine Tochter N. für die Monate Oktober 2019 bis inkl. Februar 2020 kumuliert eingefordert wurde.

In dieser Rechnung werden nicht detailliert die jeweiligen Arbeitsstunden transparent aufgelistet, sondern nur pauschal für Oktober bis Dezember 2019 mit 869,62 € und für Jänner und Februar 2020 mit 611,79 € angegeben. Die Gesamtforderung liegt somit bei 1659,25 €.

Da ich seit nunmehr 41 Jahren nicht nur meine schwerstbehinderte Tochter, sondern auch meinen kranken Mann, der bereits im 86. Lebensjahr steht, quasi rund um die Uhr pflege (mein Gatte hat die Pflegestufe 3, hatte Herz- und Lungeninfarkt, er hat künstliche Hüftgelenke sowie zwei Gehirntumore, er nimmt ca. 14 verschiedene Medikamente am Tag, die ich ihm alle einteilen muss) und bereits selbst gesundheitlich sehr angegriffen bin (Hypertonie, Herzkreislaufschwäche, rezidivierende Schmerzen des Bewegungsapparates, Arthrose), bin ich chronisch überlastet.

Ich bin sehr nahe an einer Burnout-Situation und habe so viele Dinge gleichzeitig zu erledigen, dass ich mich bei allem Respekt nicht auch noch um die Buchhaltung der Lebenshilfe kümmern kann, die ja eigentlich deren interne Aufgabe ist.

Durch die gegenwärtige Coronakrise hat sich die Gesamtsituation noch verschärft, da die Beschaffung von Lebensmitteln und Medikament und somit die Pflege meiner Tochter und meines Mannes zunehmend immens schwierig geworden ist. Außerdem habe ich noch einen Dachkredit abzubezahlen, wodurch auch meine finanzielle Lage sehr angespannt ist.

Ich bitte daher höflich um die Möglichkeit einer Unterstützung durch die christliche Partei Österreichs, die schon so oft dankenswerter Weise sozial Schwächeren geholfen hat. Nina und ich wären bereits für einen kleinen Betrag sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen und einem Vergelt’s Gott vorweg,

Christine M.

 

Wenn Sie uns zu diesem Beitrag eine Nachricht zukommen lassen wollen:

Ich möchte mich in der Mailingliste EINtragen      AUStragen      NICHT eintragen und nur Kontakt aufnehmen
* Anrede
* Vorname
* Nachname / Firmenbezeichnung
* Ihre Email
Ihre Tel.Nr.
* Straße, Nr.
* PLZ Ort
Land
Ich hätte eine Frage/Anregung:
  Ich bete regelmäßig für die CPÖ und ihre Mitarbeiter
Ich befürworte das Programm und die Ziele der CPÖ und will mithelfen, dass diese wichtigen Themen (Ehe und Familie, Erziehung und Bildung, Lebensschutz, Kultur, Gerechtigkeit und leistbares Wohnen) bekannt werden und ersuche um regelmäßige Zusendung von aktuellen Informationen.
Ich möchte die Arbeit der CPÖ durch meine Spende unterstützen Spenden
ich will die Kandidatur der CPÖ bei Wahlen unterstützen – Senden Sie mir dazu vor Wahlen die Unterstützungserklärungen zu
Ich will aktiv mitarbeiten ohne Mitglied zu werden – Dazu erhalte ich regelmäßige Informationen, Einladungen zu Veranstaltungen und die Gelegenheit ehrenamtlicher Tätigkeiten, um die Arbeit der CPÖ zu unterstützen. Darüber hinaus habe ich keine weiteren Verpflichtungen.
Ich will Mitglied werden – und beantrage gemäß § 5 der Statuten der CPÖ die Mitgliedschaft. Als Mitglied kann ich mich voll einbringen und den Kurs der Partei mitbestimmen, sowie kandidieren. [Mitgliedsantrag]
Ich stehe als Mitglied der CPÖ als Kandidat für Wahlen zur Verfügung – Bitte setzten Sie sich mit mir in Verbindung, um über die Details zu sprechen.
Um SPAM zu vermeiden, ersuchen wir um Lösung der folgenden Rechenaufgabe:
4+1
zlocha
(Bitte geben Sie das Ergebnis ein!)
 

 

Datenschutzgarantie:
Die CPÖ verpflichtet sich, Ihre Adresse nicht an dritte weiterzugeben. Die Adresse wird lediglich für die Zusendung von Informationen über CPÖ-Aktivitäten verwendet.

 

SPENDEN

CPÖ - Leben. Werte. Zukunft.
Unsere Hauptanliegen sind:
Lebensschutz
Ehe und Familie
Bildung und Kultur...


Da wir keine öffentlichen Gelder erhalten,
sind wir komplett
auf Ihre Spende angewiesen!

MITMACHEN LOHNT SICH