Home

 

Gehring ist Spitzenkandidat der CPÖ für die NÖ Landtagswahl
Presseinformation 16/2012 vom 17. Dez 2012

Unter dem Motto „Bereit für Niederösterreich“ hat die Christliche Partei Österreichs (CPÖ) entschieden, mit ihrem Bundesobmann Dr. Rudolf Gehring als Spitzenkandidat in die NÖ Landtagswahl zu gehen.

Zusammen mit dem NÖ Landesobmann Mag. Gernot STEIER auf dem 2. Listenplatz ist die CPÖ bereit, Verantwortung für Niederösterreich zu übernehmen.

Die CPÖ hat sich verstärkt und wird bei dieser Wahl zusammen mit der Mitte Partei Österreich um den Einzug in den NÖ Landtag kämpfen. Der Bundesobmann der MPÖ Miroslav PERGEL wird auf dem 3. Platz kandidieren.

Die beiden Parteien wollen damit für die Wähler ein Zeichen setzen, dass Zusammenarbeit wichtiger als Ausgrenzung ist und dass die ÖVP-Alleinherrschaft keine Basis für eine lebenswerte Zukunft darstellt. Christlich denkende Menschen gibt es nach Gehring überall, auch bei den anderen Parteien.

Die CPÖ möchte an das gute Ergebnis bei der Bundespräsidenten-Wahl 2010 anknüpfen und mit Dr. Rudolf Gehring als Spitzenkandidat eine Persönlichkeit präsentieren, die eine Politik auf der Grundlage des christlichen Welt- und Menschenbildes garantiert.
Zum überraschenden Neuwahlbeschluss  stellt Mag. Steier fest,  dass sich Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll offensichtlich vor einer strengen Untersuchung der Vorgänge um die durch Spekulationsgeschäfte verlorenen Millionenbeträge in den Wahlkampf flüchtet. Sollen damit die dubiosen Geschäfte seines Stellvertreters und Landesfinanzreferenten Mag. Wolfgang Sobotka vertuscht werden, obwohl der Rechnungshof ebenfalls massive Kritik vorgebracht hat?

Weiters kritisiert die CPÖ, dass wegen des ungerechten und unfairen Wahlrechts neuerlich je 50 Unterstützungserklärungen für jeden der 21 Wahlkreise erbracht werden müssen, obwohl von der CPÖ bereits bei mehreren Wahlen die erforderlichen Unterschriften erbracht wurden.

Durch derart schikanöse  Bestimmungen im Wahlrecht werde die Politikverdrossenheit bei den Wählern von Wahl zu Wahl höher und steigere  sich auch der Anteil der Nichtwähler.

 

Wenn Sie uns zu diesem Beitrag eine Nachricht zukommen lassen wollen:

Ich möchte mich in der Mailingliste EINtragen      AUStragen      NICHT eintragen und nur Kontakt aufnehmen
* Anrede
* Vorname
* Nachname / Firmenbezeichnung
* Ihre Email
Ihre Tel.Nr.
* Straße, Nr.
* PLZ Ort
Land
Ich hätte eine Frage/Anregung:
  Ich bete regelmäßig für die CPÖ und ihre Mitarbeiter
Ich befürworte das Programm und die Ziele der CPÖ und will mithelfen, dass diese wichtigen Themen (Ehe und Familie, Erziehung und Bildung, Lebensschutz, Kultur, Gerechtigkeit und leistbares Wohnen) bekannt werden und ersuche um regelmäßige Zusendung von aktuellen Informationen.
Ich möchte die Arbeit der CPÖ durch meine Spende unterstützen Spenden
ich will die Kandidatur der CPÖ bei Wahlen unterstützen – Senden Sie mir dazu vor Wahlen die Unterstützungserklärungen zu
Ich will aktiv mitarbeiten ohne Mitglied zu werden – Dazu erhalte ich regelmäßige Informationen, Einladungen zu Veranstaltungen und die Gelegenheit ehrenamtlicher Tätigkeiten, um die Arbeit der CPÖ zu unterstützen. Darüber hinaus habe ich keine weiteren Verpflichtungen.
Ich will Mitglied werden – und beantrage gemäß § 5 der Statuten der CPÖ die Mitgliedschaft. Als Mitglied kann ich mich voll einbringen und den Kurs der Partei mitbestimmen, sowie kandidieren. [Mitgliedsantrag]
Ich stehe als Mitglied der CPÖ als Kandidat für Wahlen zur Verfügung – Bitte setzten Sie sich mit mir in Verbindung, um über die Details zu sprechen.
Um SPAM zu vermeiden, ersuchen wir um Lösung der folgenden Rechenaufgabe:
0+8
zlocha
(Bitte geben Sie das Ergebnis ein!)
 

 

Datenschutzgarantie:
Die CPÖ verpflichtet sich, Ihre Adresse nicht an dritte weiterzugeben. Die Adresse wird lediglich für die Zusendung von Informationen über CPÖ-Aktivitäten verwendet.

 

SPENDEN

CPÖ - Leben. Werte. Zukunft.
Unsere Hauptanliegen sind:
Lebensschutz
Ehe und Familie
Bildung und Kultur...


Da wir keine öffentlichen Gelder erhalten,
sind wir komplett
auf Ihre Spende angewiesen!

MITMACHEN LOHNT SICH







Information zum Hintergrundbild